Archiv für Januar 2010

Hausdurchsuchung Rote Straße! Demo am Samstag

Am 27.01. 2010 drangen ca. zwanzig Beamte der Göttinger Polizei in vier Wohnungen in der Roten Straße ein (siehe Indymedia).
Vorwand: der angebliche Anschlag auf das Kreishaus am vorigen Freitag.
Näherers dazu findet ihr hier:
Bereits kurze Zeit später versammelte sich eine immer größer werdende Gruppe an Menschen, um gegen das repressive Verhalten der Polizei zu protestieren. Aufgrund dessen war der Verkehr für die Dauer der Durchsuchung, ecke Jüdenstraße/Rote Straße lahmgelegt. Trotz Schnee und Kälte formierte sich anschließend eine spontane Demonstration, bestehend aus ca. 150 wütenden und entschlossen Antifaschistinnen und Antifaschisten.

(mehr…)

Dresden: No Pasaran!

Den Größten Naziaufmarsch Europas am 13. Februar in Dresden Stoppen!

In Göttingen organisieren die J.A.G. gemeinsam mit A.L.I. und Verdi. Jugend eine gemeinsame Anreise per Bus und eine Info- und Mobilisierungsveranstaltung.

Karten für die Busfahrt sind ab Montag im Roten Buchladen ( Nikolaikirchhof 7) und bei der Verdi. Jugend erhältlich.
Der Bus wird voraussichtlich am 13. Februar um 3:00 Uhr starten und um 24:00 Uhr wieder in Göttingen sein.

+++ Infoveranstaltung: 04.02.2010 im Verdi.Haus um 18:00 Uhr +++

Wir unterstützen den Aufruf des „no pasaran“ Bündnisses gegen den Naziaufmarsch in Dresden. Diesen findet ihr hier.
(mehr…)

Conny Nachbereitung


Mit diesem Text wollen wir, die Jugend Antifa Göttingen, Stellung zu der Conny- Demo am 14.11.2009 nehmen.
(mehr…)