Archiv der Kategorie 'Redebeiträge'

Redebeitrag: „Demonstration gegen Rassismus“ am 07.07.12

Am 21. November 2011 tauchten an der Berufsbildenden Schule II und am Otto-Hahn-Gymnasium Schmierereien mit faschistischen Aussagen auf. In den folgenden Wochen vermehrten sich diese Schmierereien, welche unter anderem an Häusern von Familien mit Migrationshintergrund erschienen, was offensichtlich kein Zufall war.
An den betroffenen Schulen sowie in ganz Göttingen erregten diese Ereignisse Aufsehen und es wurden Diskussionen über den Umgang mit Rassismus angeregt. Doch nach kurzzeitiger Empörung verschwand auch das Interesse an einer ernsthaften Auseinandersetzung mit dem Thema Rassismus.
(mehr…)

Redebeitrag – Dresden 18.02.2012

Der dresdener Bahnhof war im zweiten Weltkrieg einer der kriegswichtigsten Knotenpunkte der Wehrmacht.
Nach Zerfall der faschistischen Diktatur in Deutschland entwickelte sich, in der neu gegründeten BRD, die Bundeswehr als eine Art Nachfolger der Wehrmacht.
Die Bundeswehr ist ähnlich wie die Wehrmacht es war: geprägt von Patriotismus, Nationalismus und Homophobie.

Dieses Gedankengut trägt die Bundeswehr mit Hilfe von Infoveranstaltungen und Berufsinformationstagen auch in die Schulen.
Darüber hinaus versucht sie durch diese Veranstaltungen Nachwuchs für den Dienst im Namen des Vaterlandes zu rekrutieren.
Die Bundeswehr verspricht den Schüler*Innen finanzielle Absicherung während der Ausbildung oder des Studiums, falls sie bereit sind sich bis zu zwölf Jahren dort zu verpflichten.
(mehr…)